Goldimplantation / Goldakupunktur

Goldimplantation nach der Wiener Schule (nach M.Kasper und A. Zohmann) als dauerhafte Schmerztherapie bei Hunden, Katzen und Kleintieren

Die Goldimplantation (Goldakupunktur) wurde von amerikanischen akupunkturkundigen Tierärzten erstmals eingesetzt. Über Skandinavien gelangte die Methode in den deutschsprachigen Raum, wo sich mittlerweile mehrere Tierärzte ernsthaft und intensiv mit der Durchführung, Verbesserung und Ausweitung der Methode auf weitere Einsatzgebiete - derzeit noch vornehmlich beim Hund - befassen. Prinzipiell kann dieses Verfahren auch bei Katzen, Pferden, usw mit Erfolg angewendet werden. Erfahrungen beim Menschen gibt es seit 1996.


Bei der Goldimplantation werden kleine Golddrahtstückchen (24 Karat, 1-3 mm lang und 1 mm stark) an ganz bestimmten Körperpunkten durch eine Hohlnadel unter die Haut, in die Muskulatur , an Akupunkturpunkte und/oder an Knochenpunkte verbracht.

Bei genauer Kenntnis der anatomischen Grundlage dieser Punkte sowie deren Auffindung mittels feinen Ertastens können - bei entsprechendem Wissen um die Wirkung einzelner Punkte - körperliche Störungen wirkungsvoll behandelt werden.

Elementares Gold wirkt entzündungshemmend sowie schmerzreduzierend und dürfte u. a. über eine Normalisierung des Gewebe-pH-Wertes im Entzündungsgebiet wirken. Es entsteht ein neutrales pH-Milieu, in welchem Schmerzstoffe, die im Verlaufe einer Entzündung entstehen, nicht mehr aktiv werden können. Dadurch gibt der Hund langsam seine oft jahrelang durchgeführte Schonhaltung auf, und das Bewegungsbild normalisiert sich. (Dr. A. Zohmann arbeitet derzeit im Rahmen seiner zweiten Dissertation an der detaillierteren Erforschung der Wirkmechanismen von Gold im Gewebe).Auszug aus der Homepage der AGI Goldimplantation

Hauptanliegen hierbei ist es, im Rahmen einer ganzheitlichen Versorgung des Tieres nicht einzelne Gelenke, sondern den Körper als Einheit in seiner Bewegung effizient und nachhaltig zu therapieren.

Übrigens: Die Implantate wandern nicht und stellen auch kein Hindernis für spätere Behandlungen jeglicher Art dar. Es findet kein Dauerreiz statt - also handelt es sich um keine Dauerakupunktur.


Was ist zu beachten? Im Anschluss an den - in Inhalationsnarkose durchgeführten - Eingriff ist das Tier 10 Tage lang an der Leine zu führen. Wird dies nicht beachtet, besteht die Gefahr einer Überlastung bisher geschonter und damit ungeübter Muskeln und Sehnen. Eine Optimierung des Behandlungserfolges wird durch eine Nachsorge mittels Physiotherapie (Massagen, kontrollierte Bewegung, Wassertraining) erreicht.

Was bewirkt die Goldimplantation? Durch die Goldimplantation werden dem Hund in erster Linie Schmerzen genommen, die durch Veränderungen (z.B. Arthrosen) in Gelenken entstehen. Darüber hinaus wird über die Einwirkung auf den Akupunkturpunkt der Stoffwechsel des Gelenkes und seiner Umgebung angeregt, Entzündungs- und/oder Schmerzstoffe werden abgebaut bzw. abtransportiert. Bei erfolgreicher Implantation stellt sich eine Schmerzfreiheit oder -armut ein, die eine bessere Beweglichkeit und somit eine erhöhte Lebensqualität und Lebensfreude mit sich bringt. Mit einer Goldimplantation können, wie auch durch andere Therapieformen, vorhandene Arthrosen nicht beseitigt werden. Schmerzmittelgaben sind in der Regel nach einer gewissen Zeit nicht mehr nötig; in Ausnahmefällen kann die Dosis jedoch zumindest stark verringert werden. Vor allem bei Patienten, die an mehreren Gelenken laborieren ist die Goldimplantation eine gute Alternative.

Was sind die Einsatzbereiche der Goldimplantation bzw. Goldakupunktur?

Probleme des Bewegungsapparates (z. B. Hüftgelenksdysplasie, Arthrosen, Knieprobleme, Bandscheibenerkrankungen, chronische Rückenschmerzen etc.)

Schmerzhafte Muskelverspannungen sowie Knochenschmerzen bei Wirbelsäulenverknöcherung (Spondylosen)

Chronische Schmerzsyndrome (auch Restschmerzen nach Operationen) sowie Vorbeugung nach Früherkennung(z.B. bei einem Junghund festgestellte HD, ED..) - desweiteren zur Unterstützung anderer Maßnahmen

Wann sollte eine Goldimplantation nicht durchgeführt werden? Bei Erkrankungen, die ein erhöhtes Narkoserisiko mit sich führen, z. B. schwere Herzerkrankungen. Bei Tumorerkrankungen nur nach Rücksprache.


Wie läuft bei uns eine Goldimplantation ab? Eingehende ausführliche Vorberichtserhebung - Sichtung der vorhandenen Befunde und Röntgenbilder sowie Eingangsuntersuchung (Gangbildanalyse, Schmerz-und Triggerpunktpalpationen , Gelenkfunktionsprüfungen) - Anfertigung etwaig notwendiger zusätzlicher Röntgenaufnahmen - Durchführung der Goldimplantation in Inhalationsnarkose - Anleitung des Tierbesitzers sowie ggf. physiotherapeutische Nachsorge mit dokumentierter Verlaufskontrolle - ggf. Rücküberweisung mit Therapiebericht an den Haustierarzt


Das Wirbelvet-Team in Bochum

Tierarztpraxis an der Berliner Straße

Herzlich Willkommen bei Wirbelvet, Ihre Tierarztpraxis in Bochum Wattenscheid. Unser Team freut sich auf Ihren Besuch!   


  Mehr Informationen

Hunde, Katzen, Kleintiere & Co.

Von Chirurgie bis Akupunktur

Neben allgemeinen tierärztlichen Untersuchungen und Therapien bieten wir auch spezielle Behandlungs- und Therapieformen an.   


  Mehr Informationen

Praxis für große und kleine Tiere

Jetzt einfach Termin vereinbaren

Vereinbaren Sie bitte einen Termin oder nutzen Sie unsere offene Sprechstunde für Ihren Besuch in unserer Tierarztpraxis.   


  Mehr Informationen
Chiropraktik Tierarztpraxis in Bochum für Hunde, Katzen und Kleintiere
Chiropraktik ist eine manuelle und wissenschaftlich fundierte Technik zur Behandlung von Funktionsstörungen der Wirbelsäule sowie des gesamten Bewegungsapparats.

Störungen in diesen Bereichen können das Nervensystem erheblich beeinträchtigen und langfristig zu akuten Krankheitssymptomen führen. In der Regel bleiben diese anfangs unbemerkt, da der Körper Einschränkungen der Beweglichkeit eine gewisse Zeit lang kompensieren kann.

  Chiropraktik
  Informationen zur Praxis
  Jetzt einfach Termin vereinbaren!

Kleintierpraxis in Bochum

Kompetent, freundlich, für Sie da!

Tierarztpraxis, Physiotherapie und Chiropraktik in Bochum für große und kleine Tiere.

Unsere Öffnungszeiten

z.B. Donnerstag bis 19:00 Uhr

Kundenfreundliche Öffnungszeiten, offene Sprechstunde oder Termin: Montag bis Freitag.

Praxis Impressionen

Lernen Sie unsere Praxis kennen!

Unsere Räumlichkeiten, unsere Ausstattung - lernen Sie unsere Tierarztpraxis kennen.

Ihre Anfahrt zu uns

Direkt an der Berliner Straße

Direkt an der Berliner Straße am Autohaus ASW - Parkplätze sind an der Praxis vorhanden.
WirbelVet Tierarztpraxis Bochum Wattenscheid - Tierärztin für Kleintiere, Tiermedizin, Chiropraktik, Physiotherapie
www.wirbelvet.de    |   AGB   |   Impressum   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Startseite